Meine Wenigkeit

Allgemeines

Dirk Sarodnick
Männlich
15.10.1985 (31)
Verheiratet mit Ines Sarodnick
Görlitz
Dresden
DevLead Frontend bei ProTechnology GmbH
Programmieren, Gaming, Lecker Essen, Kino
Deutsch, Englisch


Woher stammt mein Name?

Dirk: männlicher Vorname, Kurzform von Dietrich, entspricht dem ostgotischen Namen Theudarîks, abgeleitet aus den lateinischen Worten Theuda=Volk und Ricja=mächtig. Ins Deutsche übersetzt bedeutet es Herr des Volkes. Bekannt wurde der Name Dietrich durch die Sagengestalt Dietrichs von Bern, in der der gefallene ostgotische König Theoderich (5./6. Jh.) fortlebt. Theoderich gilt als ehrenhafter König und Feldherr, der durch seine Schlachten gegen das römische Reich zu heldenhaftem Ruhm gelangte. Angesichts dessen erfreute sich der Name Dietrich im Mittelalter rasch großer Beliebtheit. Im Laufe der Jahrhunderte bildeten sich verschiedenste Varianten des Namens, wie auch die Kurzform Dirk.
Dirk’s Namenstag ist der 9. November und der 2. Februar.


Welcher Typ ist Dirk?

Dirk ist sehr kontaktfähig, weckt Sympathie, hat gute Umgangsformen und mag es, wenn man Ihm schmeichelt. Er ist äußerst impulsiv und lebhaft. Dirk arbeitet hart, besitzt ein fröhliches Wesen und ist ein ausgesprochen geselliger Typ.
Herkunft: althochdeutsch


Der Name Dirk bedeutet im Chinesischen

- Kaiser
- Du
- überwinden

Dirk hat ein offenes Ohr für all seine Freunde und hilft bei Problemen, wo er nur kann. Er ist dafür bekannt, dass er jede noch so hohe Hürde überwindet, um an sein Ziel zu gelangen. Wie ein Kaiser wacht er über seine Lieben. Dirk liebt es, wenn er alles um sich herum unter Kontrolle hat und immer über alle Vorgänge informiert ist.


Status Icons

PC ICQ AIM MSN Skype Xfire Steam